Corona Beratungsförderung

100 % Beratungsförderung vom BAFA

VON CORONA BETROFFENE UNTERNEHMEN ERHALTEN BERATUNGEN ZUR SICHERUNG DES UNTERNEHMENS VOM BAFA BIS ZU 4.000 € UND OHNE EIGENANTEIL GEFÖRDERT

Stand: 04.05.2020

Vollfinanzierung für Unternehmensberatungen durch die BAFA-Beratungsförderung.

Mit einer professionellen Beratung durch unsere zertifizierten Unternehmensberater aktuelle Probleme beseitigen und die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sichern.
Am 3. April 2020 ist eine modifizierte Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows für Corona-betroffene Unternehmen in Kraft getreten. 
 
Somit können von Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Freiberufler  bis zu einem Beratungswert von 4.000,00 Euro ohne Eigenanteil vom BAFA gefördert werden. Die Beratung nach dem neuen Modul muss sich auf die durch die Corona-Krise hervorgerufenen wirtschaftlichen Schwierigkeiten beziehen.
Die Auswirkungen des Coronavirus haben Deutschland in einem Maß getroffen, auf das sich keiner vorbereiten konnte. Die Corona-Pandemie und die notwendigen Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung stellen die deutschen Unternehmen und Menschen in unserem Land vor große Herausforderungen, die in dieser Form noch nie da gewesen sind.
 
Die wirtschaftlichen Folgen sind unter anderem Kurzarbeit, Ausfall von Arbeitskräften und Produktionen, Wegfall von Kunden, verkürzte Öffnungszeiten oder gar Schließungen von Unternehmen. Diesen negativen Auswirkungen insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie die Freien Berufe gilt es entgegenzutreten.
Ein externer Unternehmensberater kann hierzu vielfältig Hilfestellung geben, ob neue Geschäftsfelder gesucht werden, Geschäfte umgestellt/digitalisiert werden sollen oder aber auch Liquidität wiederhergestellt werden soll.
Da dabei schnell gehandelt werden muss, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die bestehende Rahmenrichtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows um ein Modul für Corona betroffene KMU und Freiberufler zunächst bis 31. Dezember 2020 im Sinne eines Sofortprogramms ergänzt.
BAFA-Präsident Torsten Safarik begrüßt diese Neuerungen: „Mehr Geld, schnell und unbürokratisch - mit der Förderung von Unternehmensberatungen für von Corona betroffene Unternehmen helfen wir einen Weg durch die Krise zu finden.“
Quelle: Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Wie können wir Sie in dieser Situation in Ihrem Unternehmen unterstützen?
Seit über 10 Jahren beraten wir Unternehmen in Schwierigkeiten, in Gründung und im Wachstum. Wir sind für diverse Beratungsprogramme zertifiziert - so auch für das aktuelle BAFA Programm, welches eine 100% geförderte Unternehmensberatung ermöglicht.

In über 1.000 Beratungen haben wir die unterschiedlichsten Ausgangssituationen und Erwartungen an eine Zielsetzung abgeglichen, in verschiedenste Branchen hineingeschaut und die unternehmerischen Anforderungen unserer Kunden bis in´s Detail kennen gelernt. Wir haben mit unseren Kunden gemeinsam bisher für jede Herausforderung einen konstruktiven Weg nach vorne gefunden. 
Wer sind die Unternehmensberater der VERÄNDERER?

Dr. Sabine Hahn

Die promovierte Medienwissenschaftlerin war selber mehrere Jahre als Führungskraft der Digitalwirtschaft in multinationalen Teams im In- und Ausland tätig.

Heute fokussiert sie sich als Beraterin und Trainerin auf Veränderungsprozesse in Unternehmen und die zugehörigen Strukturwandel.

Mit ihrer Erfahrung und Affinität zu digitalen und agilen Themen liegen ihre Tätigkeitsfelder in den Bereichen New Leadership, New Work und Work 4.0.

Mark Jänsch

Der Organisationspsychologe führte selber über zwei Jahre lang ein multinationales Team von über 150 Mitarbeitern im Auftrag der Vereinten Nationen in Afghanistan, bevor er in Deutschland verschiedene Geschäftsführerpositionen inne hatte.

Seit über zehn Jahren berät und trainiert er mit preisgekrönten Modellen und Methoden Führung, wobei sich seine Trainings nicht nur auf Führungskräfte beschränken, sondern die Steigerung einer Verantwortungsübernahme aller Mitarbeiter im Unternehmen zum Ziel haben.

Welche Themen und Leistungen werden gefördert?
Die geförderten Themen sind so breit, wie Interessen und Anforderungen eines Unternehmens.
Unsere geförderten Leistungen in der Beratung umfassen unter anderem:
  • Vom Offline zum Online Geschäft
  • digitale Geschäftsmodelle
  • Erstellung von Business Plänen
  • Business Model Canvas Erstellung
  • Marketing Beratung
  • Liquiditätsplanung
  • Struktur- und Prozessberatung
  • Marketingberatung
  • Vertriebsberatung
  • Produktpositionierung
  • Erschliessung neuer Kundengruppen
Weitere Themen und Inhalte sind möglich.
Wie wird die Förderung beantragt?
Unter dem folgenden Link finden Sie das Online-Antragsformular des BAFA.
https://fms.bafa.de/BafaFrame/unternehmensberatung
Das Verfahren ist unbürokratisch und effektiv eingerichtet. Gleichzeitig kann die Orientierung auf amtlichen Dokumenten und Homepages eine Herausforderung an sich darstellen.

Lassen Sie uns gemeinsam durch die Kriterien für eine Förderung schauen. Wir stehen Ihnen gerne bereits beim Antragswesen zur Seite.
Förderung Beantragen
Hat das Unternehmen weniger, als 250 Mitarbeiter?
Erwirtschaftet das Unternehmen weniger, als 50 Mio. Umsatz im Jahr?
Ist das Unternehmen von der Pandemie betroffen?

MARK JÄNSCH

POST@VRNDRR.COM

0172-8093162

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White LinkedIn Icon
  • Weißes Xing

SABINE HAHN

POST@VRNDRR.COM

0172-7377713

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White LinkedIn Icon
  • Weißes Xing

©2020 VERÄNDERER

VRNDRR REPORT
ALLE 14 TAGE KOSTENLOS ERHALTEN

Eine gute Portion neues und inspirierendes für alle Veränderer.
Schliess Dich der Community an, die für Veränderung in der Führung steht.

In der Regel verschicken wir jeden zweiten Freitag einen Report mit einem Denkanstoss.

Hier findest Du zwei Beispiele: